Zum Inhalt springen

Jahreshauptversammlung 2022

Die Erforscher der Ortsgeschichte –  390 Mitglieder – Geschichtsrundweg geplant In der Jahreshauptversammlung des Garchinger Heimatbundes standen unter anderem Neuwahlen auf der Tagesordnung: Unter Wahlleitung von Bürgermeister Maik Krieger haben die Mitglieder per Handzeichen abgestimmt. Es gab keine personelle Veränderung im Vorstand. Vorsitzender bleibt somit Peter Wolfmeier. Der Heimatbund Garching ist mit seinen 390 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Alztalgemeinde. Er wurde im Jahr 1953 gegründet. Zu den… Weiterlesen »Jahreshauptversammlung 2022

Radltour 2022

Am Pfingstmontag startete der Heimatbund Garching wieder seine traditionelle Radltour. Treffpunkt war beim Wirtssepperl. Zusammen radelten wir Richtung Wiesmühl. Dort informiert Anderl Keil über die Lenzenstube und die Hügelgräber. Anschließend wurde das Schulmuseum Schwoshuber in Brandstätt 2 angesteuert. www.chiemgauer-schulmuseum.de Hier berichtete uns die Tochter der Museumsgründerin über die Entstehung des Museum. Anschließend konnte jeder selbständig das Museum besichtigen und erfühlen. Die Ausstellungsgegenstände brachten einige Anekdoten aus dem eigenen Schulleben der Radlfahrer zu… Weiterlesen »Radltour 2022

Medizin zur Kaiserzeit

Zum Thema „Medizin in der Antike“ hat der gebürtige Harter Martin Moser beim Wirtssepperl einen abwechslungsreichen und sehr anschaulichen Vortrag gehalten. Anhand von zahlreichen originalgetreuen Nachbauten medizinischer Originalfunde gab Moser einen Überblick über die medizinische Versorgung in der römischen Kaiserzeit.

Geschichtsrundweg

Nach intensiver Planung und Vorbereitung durch Hannes Schmitzer und Helmut Meisl vom HBG geht der Geschichtsrundweg jetzt in die Phase der praktischen Umsetzung über. Unsere Sponsoren: LEADER Traun-Alz-Salzach, Bayerisches Landesamt für Denkmalschutz, Landratsamt AÖ, Sparkasse AÖ-MÜ. Der Bauhof der Gemeinde wird die Aufstellungsarbeiten erledigen, Tann Consulting stimmte der Aufstellung von Tafeln auf deren Grundstück zu.  Die Druckarbeiten erledigt die Firma ÜberDruck; die Metallarbeiten die Firma BIS. Alt-Neuöttinger Anzeiger; 13.11.2021